Funktionen

Zur Zeit werden folgende Dinge unterstützt:

  • mehr als 100 Schaltungskomponenten:
    alle gängigen diskrete, HF- und Digital-Komponenten,
    Mikrostreifen-, Koplanar- und Streifenleitungs-Elemente,
    SGP-, Statz-, TOM3-, HICUM-, JFET- und MOSFET-Modelle,
    Diode, Fotodiode, Tunneldiode, Thyristor, Triac, Diac, OpAmp-Modelle,
    benutzer-definierte Komponenten (Zeit-, Frequenz- und Misch-Bereich)
    viele weitere …
  • DC-Simulation
  • AC-Simulation (inklusiv Rausch-Analyse)
  • S-Parameter-Simulation (inklusiv Rauschparameter-Berechnung)
  • Transienten-Simulation (inklusiv periodisch-stationäre Simulation)
  • Harmonic-Balance-Simulation (inklusiv Großsignal-AC-Analyse und Rausch-Analyse)
  • System-Simulation
  • Parameter-Sweep, leistungsstarke Optimierungsalgorithmen, Toleranz-Analyse und manuelles Tuning mit Schieberegler
  • Erstellen von Benutzer-Modellen mit:
    gleichungsdefinierter Komponente (spannungs- oder frequenz-abhängig),
    VerilogA mit ADMS von Laurent Lemaitre,
    C/C++ mit dem MinGW-Compiler
  • Digital-Simulation in Verilog mit ICARUS von Stephen Williams
  • Digital-Simulation in VHDL mit GHDL von Tristan Gingold
  • elektromagnetische Feldsimulation von Leiterplatten mit openEMS von Thorsten Liebig
  • Import von Leiterplatten-Layouts im HyperLynx-Format mit hyp2mat von Koen De Vleeschauwer
  • Leiterplatten-Layout und Gerber-Anzeige mit KiCAD vom KiCAD-Team
  • numerische Datenverarbeitung mit Octave von John W. Eaton et al.
  • HF-Leitungsberechnung von:
    einzelne & gekoppelte Mikrostreifen-Leitung,
    einzelne & gekoppelte Koplanar-Leitung,
    einzelne & gekoppelte Streifenleitung,
    verdrillte Zweidraht-Leitung,
    Rechteck-Hohlleiter,
    Koaxial-Leitung
  • Filter-Synthese (LC-, Z-Sprung-, Mikrostreifen-, aktive Filter usw.)
  • Dämpfungsglied-Synthese (resistive Pi-, T-, Brücken-T-Glieder und Teiler)
  • Entwurf von Komponenten (Induktivitäten und Kapazitäten)
  • GPIB-Gerätesteuerung
  • Import von SPICE- und Touchstone-Dateien
  • technische Dokumentation aller Modelle und Simulationsarten
  • deutsche und englische Sprachunterstützung
  • Anzeige vom HTML-Dateien (z.B. zur Dokumentation)